Preiswert
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Das Design

Äußerlich erinnert das Galaxy S4 stark an seinen Vorgänger der S-Serie, das S3. Allerdings ist es mit einer Höhe von 7,9 mm und einem Gewicht von 130 Gramm nicht nur flacher, sondern auch leichter. Das 5“ Display ist umrahmt von Gorilla-Glas 3, was vor äußeren Einwirkungen schützt und darüber hinaus auch noch kratzfest ist. Die abgerundeten Ecken hat der südkoreanische Hersteller Samsung beibehalten. Das Gehäuse besteht auch weiterhin aus dem Kunststoff Polycarbonat, was als besonders robust gilt.

Das Display des Galaxy S4

p>Das hochwertige Full-HD-AMOLED 5 Zoll Display löst 1920 x 1080 Pixel auf. Die Pixeldichte, also die Blickpunkte pro Inch, beträgt stolze 441 ppi. Außerdem arbeitet Ihnen das Display intelligent zu. Abhängig von Lichteinflüssen oder sogar Anwendungen (wie das Lesen eines E-Books) verändert sich der Modus und die Lichtverhältnisse passen sich an. Auch der Farbton ändert sich. Ist es zum Beispiel dunkel, so ändert sich die grelle Helligkeit augenfreundlich ab. Ein weiterer Vorteil: das Touch-Display kann auch mit Handschuhen bedient werden.

Hohe Performance

In dem Samsung Galaxy S4 befinden sich je nach Ausführung entweder der achtkernige Exynos 5-Prozessor oder der vierkernige Snapdragon 600. Leistungsunterschiede gibt es allerdings laut Samsung hier nicht. Beide Prozessoren werden unterstützt von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie einem leistungsstarken Grafikprozessor.

Nicht nur preiswert, sondern auch flexibel

Das S4 bietet einen hohen Grad an Flexibilität. So können Sie die 16 Gigabyte internen Speicher auf bis zu 64 Gigabyte erhöhen. Dafür benötigen Sie lediglich eine Micro-SD Karte, die manuell in das Smartphone eingesetzt werden kann. Auch der Akku des Geräts ist im Schadensfall problemlos austauschbar. Dieser besitzt übrigens eine Kapazität von 2600 mAh (Milliamperestunden). Bei intensiver Nutzung, die Surfen wie auch Telefonieren und Simsen enthält, bringt es der Akku auf eine Laufzeit von mehr als elf Stunden.

Zuletzt angesehen